Michael´s Blog

 



Michael´s Blog
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


https://myblog.de/nachteule81

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zeitenrausch

die zeit verrinnt, und heute an dem abend an dem ich nicht schlafen kann, die nacht die soviele nächte vorher einfach nur nen horror ist.

ich wälze mich nur hin und her. raufe mir die haare dann liege ich auf dem rücken und blicke an die schräge.
mmmh schräge ist gut den so ist mein leben zur zeit. schräg bergab.

verliebt bin ich nicht mehr. das war alles nur nen trugschluss, die gefühle haben mich blind gemacht.
seid dem ist nicht mehr viel passiert.

ich habe noch immer keine arbeit, mein langzeit praktikum habe ich beendet. ansonsten wäre ich noch einen kunden an den halsgegangen.

inzwischen lebe ich in den tag stöber nach jobs und weiss nicht wie es weiter gehen soll.

doch dann war der geburtstag. der tag an dem ich mit etwas konfrontriet wurde, von dem ich glaubte das es nie wieder in mir auftauchen würde.

ich war eben auf dem besagte geburstag einer guten freundin die ich hin und wieder gesehen habe als ich mit freunden einfach einmal im monat bowlen war oder wie nen dvd abend hatten. oder man sich einfach traff was trank und eben smalltalk hatte.

und eines tages lud sie mich zum birthday ein, den silvester hatte ich mit ihr und anderen freunden das erste mal ne party bei ihr.
und auf dem birthday war alles klasse, gutes essen und nette gäste. abends war nur noch sie da und ihr freund. und meine wenigkeit zusammen mit einen kumpel.
später am abend rastete ihr freund aus, schlug um sich drohte mit mord usw.
zerschlug ein teil der wohnungseinrichtung und dann hatten wir ihn endlich vor der haustür.
die er aber eintrat.
dann kam die sache mit der polizei, den er lief weg die suchten ihn, hin und wieder rief er an sagte er würde sich umbringen.
ein irrer abend. der dann so endete das man ihn fand. und ihn erstmal einwies.
sie am ende ich und mein kumpel am ende.
so saßen wir bis ihr dad kam. sie schlief ein und der gedanke das er aufpassen würde und sich um die reparatur der wohnung zu kümmern verließen wir das geschehen.
später bedankte sie sich noch bei meinen kumpel und mich per sms und mich fragte sie ob wir was trinken gehen würden,
das habe wir letztlichen sonntag gemacht. war ein toller abend. sie sah toll aus und ich habe mich seit dem vorfall wieder gutgefühlt.
und ich mag sie. das dumme ist ich habe angst das es mehr werden könnte.
zudem ist sie erfolgreich. sie hat abi sie studiert ist bald fertig will dann noch vielleicht den doktor machen.
sie kann sich sachen leisten da träum ich von.
sprich in ihren leben geht alles glatt. ok vom vorfall am silvester mal zu schweigen.
und nun verstehen wir uns gut und im grunde meines herzen möchte ich das es so bleibt. aber auf der anderen seite vermisse ich die geborgenheit zu einen menschen.
und das ist zusammen mit meinen caos der grund warum ich nicht mehr schlafen kann.
mein leben besteht nur noch aus hoffnung und wünschen und dem sinn zu überleben, irgendwie mit der knete über die runden zzu kommen.
ich weiss einfach nicht mehr weiter.

ich mag nicht mehr.

gez michael
13.2.07 04:13


Bin ich verliebt?

diese frage geht mir seid ein paar tagen durch den kopf. und um den dingen auf den grund zu gehen habe ich eine menge nachgedacht, gegrübelt und so einige nächte schlaflos auf dem bett gelegen. was sicher auch daran lag das dieverse mücken anschläge gegen mich geflogen sind.

aber ich verliere den faden.

hin und wieder treffe ich mich mit freunden bei freunden. dann wird gefeiert was getrunken und gegessen.
und morgens fährt man dann nach hause. und da gibt es sie, sie die ich mag. ich mag ihre stimme , die art und weise wie sie redet. sie ist klug, sie bekommt den mund auf, sie sagt was sie denkt, und sie ist einfach süß. eben nicht die frau wo man sich gleich wie nen hässliches entlein fühlt.
hin und wieder treffen wir uns, dann gehen wir spazieren oder sitzen einfach zusammen, trinken was und reden über gott und die welt.

und die tage meinte jemand die art und weise wie ich von ihr rede würde so klingen als wäre ich verliebt.
ich selber mag sie sehr und ich weiss aber auch das ich mit den gefühlen aufpassen muss. wenn man lange single war kann man normale dinge überbewerten und die freundschaft die ich mit ihr habe, ist einfach klasse.

nichts erzwungen, nichts durch irgendwelche anderen dingen beeinflusst.

mit anderen worten perfekt =)

aber ich liebe ich sie deswegen gleich ?

ich weiss es nicht =(


mal sehen was die zeit mit sich bringt
26.9.06 14:37


Umzug fertig

so nach langem hin und her kann ich mit recht sagen das mein umzug fertig ist.

alles ist soweit im der wohnung auch wenn ich nach den ein oder anderen sachen suchen muss weil sie noch eingepackt ist.
nachdem ich also so in der neuen wohnung sitze und meine ersten mahlzeiten zu mich nehme, habe ich auch wieder die zeit über die meisten sachen nachzudenken.

und mir ist aufgefallen das einige leute die ich immer geschätz habe sehr fern sind. und somit habe ich angefangen wieder den kontakt zu ihnen zu suchen. aber leider kam bisher keien antwort.

sehr schade aber das leben geht weiter. und da der erste schritt diesbezüglich die neue wohnung war. bedeutet das das es weiter geht und ich habe wieder hoffnung. auch habe ich etwas zu tun und mein praktika geht in der matrix weiter.

ansonsten ist alles beim alten.

jetzt muss nur noch den kontakt zu denen aufbauen die mir immer wichtig waren, auch wenn es bedeutet das ich das halbe internet umgraben muss^^

das wars auch für heute. möge euch allen das eis schmecken. ^^
7.8.06 17:49


Mal was neues

Es ist der Sommer da und ich sitze auf der Arbeit und dachte mir das ich wenigsten schnell einen Eintrag schreibe.

Den wie einige andere Dinge komme ich nicht mit allem nach.

Tja was gibt es neues???

Zum einem steht mein Umzug bevor, der einiges im Leben ändern wird.

Zum anderen ist die Wohnung schoener, zentraler zur Stadt und zur Arbeit brauche ich nur noch 15 Sekunden

Desweiteren ist sie nicht so hellhörig wie die alte.

Nur steht jetzt eine Menge Arbeit an die, ich dann nur schaffe wenn ich alle Leute die ich brauche auf einen Tag zusammen bekomme. Und genau das wurmt und bewegt mich in letzter Zeit so das ich sogar schlechter schlafe.

Aber den Preis zahle ich gerne.

Ansonsten geht mein Leben in den selben Bahnen, ich bin immer noch Single aber bis jetzt kann man den Sommer recht gut ertragen. Den die Hitze lenkt vom Singledasein ab ^^

Vielleicht wird es was im Herbst dann blühe ich eher auf.

Und somit wünsche ich allen Lesern und Leserinnen einen aufregenden Sommer
4.7.06 16:37


§D Welten

wie einige wissen arbeite ich zur zeit als prakikant in einem systemhaus und dazu gehört, ihr würdet sagen ein internetcafe.
und die tage hatten wir einen vertreter hier der 3brillen und was damit zu tun hat verbreitet.

anfangs mit einen schmunzeln habe ich mir das ganze angeschaut.
aber liebe leser es ist der hammer.
zum einen funktioniert es mit jeden spiel. mer oder weniger gut. hängt vom spiel selber ab.

aber da ich world of warcraft spiele dachte ich mir probierst du es auch damit, und ................
einfach nur krass. allein wenn man die städte betritt, zum beispiel ironforge und vorm großen zwerg steht hat man gleich an ganz anderes feeling.
das ist einfach der hammer.

aber. ja ja ja ich habe da nen aber,

besteht eine gefahr noch tiefer in ein spiel zu sacken. noch mehr den bezug zum realen zu verlieren???

ich denke ja, zumindestens bei einigen. dennoch finde ich diese technik die im grunde genommen alt ist (siehe elsa)
eine geniele erfindung.

aber nun möchte ich mal eure meinung hören bzw lesen. glaubt ihr das diese technik und die die noch kommen werden eine gefahr für uns und unsere freizeit dastellt?

gez michael
22.5.06 13:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung